SchorschBlog: Aller guten Dinge waren mal drei. #Unicorns deutscher Vizemeister.

17.10.16

Aller guten Dinge waren mal drei. #Unicorns deutscher Vizemeister.

Früher, als ich noch jung war, waren der guten Dinge drei. Und so war eigentlich auch dieses Mal geplant, dass die Jungs beim der dritten Auflage des GermanBowl gegen die New Yorker Lions den Pott in den Süden und nach Hall holen. Leider hat wohl der Football-Gott falsch gezählt und so sollte es nun auch 2016 nichts mit der verdellten Trophäe werden.

Schade. Aber wer genauer beäugt, was sich auch in diesem Jahr in Hall in Sachen Football getan hat, kann wirklich nur stolz auf die Jungs sein: Eine bis aufs Finale perfekte Saison, ein immer besser funktionierendes neues Stadion mit einer tollen Family und eine deutsche U19 Meisterschaft, dem JuniorBowl - ausgetragen und gewonnen im eingenen Stadion. Das sind doch alles Dinge, die mich erwartungsvoll in die Zukunft blicken lassen.

Danke euch allen grünen Männlein da draußen im Regenbogenland. Ohne euch wäre die Welt - und vor allem die deutsche Footballgemeinde - nur halb so toll. Ohne euch würde der Footballwelt ein großes, grünes, süßes und unheuer sexy Stück Kultur fehlen. Ich freu mich auf 2016, was auch immer da auf uns zukommen mag. Es bleibt spannend, aber mit euch allen super spaßig!

Go Green! Go Unicorns!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Ich denke du wollest 2017 schreiben. Grüße aus Mainhardt