SchorschBlog: 02/2013

28.2.13

Fotoserie: da Hood (3/42)

DSC_0399.jpg

23.2.13

Fastnacht 2013 auch schon wieder rum

Alle Jahre wieder genieße ich die Zeit im Frühjahr, wenn Außenstehende einfach nicht nachvollziehen können, was uns eingeweihten diese "tollen Tage" bedeuten.
Und weil ich das Alles so genieße, bin ich auch gerne dabei, die Umzüge zu moderieren, dem DJ zu helfen und bei übler Kälte die Umzüge der Region anzusehen.

Was bleibt sind tolle Erinnerungen und eine Menge Spaß, der dieses Jahr zwar durch einen Hexenschuß getrübt wurde, aber das passt ja zur Fasnet.

DSC_0459.jpg
DSC_0515.jpg

18.2.13

Donnerstagsessen: Bäckerhäusle Uttenhofen

Lecker Leute, so lecker, dass ich erst gemerkt habe, dass ich ja noch ein Foto machen wollte, als schon die Hälfte gegessen war. Wirklich tolle Pizza! Hier lohnt es sich mal vorbeizuschauen!

DSC_0458.jpg

17.2.13

Fotoserie: da Hood (2/42)

… weil es die letzten Male Irritationen gab und sich wohl nicht jeder in seiner Jugend mit Drucken beschäftigt hat: die Überschrift heißt das das der Abzug Nummer 2 von einer Serie ist, in der insgesamt 42 Abzüge vorkommen. Niemand hat behauptet, dass die alle auf Einmal kommen. Last euch einfach überraschen.

… und weil es Beschwerden zu meinem Rahmen gab, hab ich nen Neuen gebastelt. Viel Spaß damit.

DSC_0390.jpg

13.2.13

Spracherkennung

Wenn ihr das hier lesen könnt, scheint die Spracherkennungssoftware auf diesem Gerät wirklich sehr gut zu funktionieren. Dann werde ich wohl in Zukunft öfters einfach sagen, was in mein Blog geschrieben werden soll. Wenn ihr das hier nicht lesen könnt ist ja auch egal.

12.2.13

Keine Angst, liebe Metzger!

Ich werde, wie auch in den vergangenen Jahren, nicht auf die Fleischeslust verzichten und trotz allen Ansagen weiterhin Teile von toten Tieren in mich hineinschieben. Frei nach dem Motto: "Hätte Gott gewollt, dass wir Tofu essen, dann hätte er die Schweinchen ja wohl aus Soja gemacht, oder?"

Verzichten heißt für mich, wie auch in den vergangenen Jahren, keinen Alkohol für 40 Tage und 40 Nächte. Das ist auch gut so, kommt vor Allem meinem Astralkörper zu Gute.

Ach ja: Astralkörper. Einige haben ja mitbekommen, dass mich die Hexe geschossen hat und ich deshalb zur Zeit öfters mal wie ein alter Mann daherkomme. Deshalb überlege ich mir jetzt ernsthaft, das Laufen wieder einzustellen und das Schwimmen wieder anzustellen. Meinte zumindest die Ärztin, dass das gut wäre. Irgendwo hab ich noch so ne Dauerkarte rumfahren … muss ich doch gleich mal suchen gehen. Keep you posted …

7.2.13

Investition in die Zukunft

Ich finde in unserem Unternehmen gibt es nichts Wichtigeres, als dafür zu sorgen, den Azubis eine interessante und hochwertige Aubildung zukommen zu lassen. Deshalb bin ich auch immer wieder dabei, wenn es darum geht, nen Vortrag oder nen Workshop zu halten, irgendwo zu unterstützen oder einfach nur für Fragen da zu sein.

Ich hoffe ja, dass die letzen Tage HTML, CSS und Javascript gut angekommen sind (wenn es auch für machne viel Wiederholung war) und das ich gestern ein bissel interessantes Zeux über die Social Media Unternehmungen unseres Hauses berichten konnte.

War auf jeden Fall echt nett und beim nächsten Mal gerne wieder!
Danke Azubis!




6.2.13

Stammtisch statt Lobo

Eigentlich war ja heute geplant, zu Sascha Lobo nach Schwäbisch Gmünd Gschwend zu fahren. Leider konnte der Mann mit der eingägnigen Frisur heute nicht, deshalb fiel die Sache in den Schnee. Somit gabs nen ungeplant freien Abend mit kurzgeplanten Drinks und einer launigen Runde in Halls erster Bar mit nem Oligarchen. Schön wars, danke Crowd!



3.2.13

Fotoserie: Ostalb (1/42)

DSC_0371.jpg